Vorentscheidung 5

Freitag, 24. Februar 2017 - 19:30

Ort: 

Kantine

Teilnehmende Bands: 

BLAZING SPHERES

Blazing Spheres spielen experimentellen Stonerrock mit starken Einflüssen aus Psychedelic-Rock und Doom. Beeinflusst von Bands wie Colour Haze und Electric Moon, verzichtet die Band dabei komplett auf Gesang. Der Zuhörer wird von harten Riffs, hypnotischen Improvisationsteilen und atmosphärischen Doomparts in den Bann gezogen.
www.facebook.com/blazingspeheres

SNOTTY HOLLY

SNOTTY HOLLY (Garage-Grunge-Punk)
Snotty Holly treffen sich seit drei Jahren in ihrem Kellerraum zu ausschweifenden Jam-Sessions und „kranken Bandproben“. Das junge Trio bezeichnet seinen Sound als „California-Garage-Grunge-Punkrock“, stellt aber auf Facebook schon mal die Frage, ob das noch Punkrock ist oder schon Jazz. Die Antwort überlassen wir euch.
www.facebook.com/snottyholly

SWEEPING DEATH

Die großen Pechvögel 2016! Hatten sich schon direkt für das Finale qualifiziert, mussten aber letztendlich wegen einer Erkrankung eines Bandmitglieds absagen. Jetzt also im zweiten Anlauf. Ihre Musik ist mittlerweile nicht mehr so einfach in ein Genre einzuordnen, sie verbinden verschiedenste Einflüsse aus Heavy/Thrash Metal mit neo-klassischem Einfluss. Aber die Devise lautet immer noch: „Oldschool Heavy Metal will never die!“
www.facebook.de/sweepingdeath